GEW Hessen News Feed http://dev.vbox.intern de_DE GEW Hessen Wed, 28 Sep 2022 21:39:20 +0200 Wed, 28 Sep 2022 21:39:20 +0200 TYPO3 EXT:news news-676 Sun, 25 Sep 2022 17:40:13 +0200 Pressekonferenz zum Schuljahresbeginn 2022/2023 https://gew-main-kinzig.de/home/details/pressekonferenz-zum-schuljahresbeginn-2022-2023 "Engpass bei der Lehrerversorgung" - eine bodenlose Untertreibung des Schulamtes Entspannung ist auch in den kommenden Jahren nicht in Sicht Die Vorsitzenden der GEW-Kreisverbände Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern haben sich in einer Pressekonferenz am 14.09.2022 sehr kritisch mit der Darstellung des Schuljahrbeginns durch das Staatliche Schulamt Hanau auseinandergesetzt.

Hier: Zusammenfassung der Pressekonferenz vom 14.09.2022

]]>
KV Schlüchtern aktuell KV Hanau aktuell KV Gelnhausen aktuell Bildungspolitik Aktuelles
news-675 Sun, 25 Sep 2022 14:56:16 +0200 Fraktionsinfo September 2022 https://gew-main-kinzig.de/home/details/fraktionsinfo-september-2022 Wir wünschen einen guten Schuljahresbeginn! Offene Online-Sprechstunde der GEW-Fraktion im GPRS Hier ist es: Fraktionsinfo September 2022

]]>
GPRLL Fraktionsinfos
news-674 Tue, 13 Sep 2022 08:10:57 +0200 Endlich mal wieder - Sommerfest! https://gew-main-kinzig.de/home/details/endlich-mal-wieder-sommerfest 60 Gäste feierten nach 2 Jahren Corona-Pause ihre GEWerkschaft und die Jubilar_innen Der Kreisvorstand hatte geladen – und 60 Gäste waren gekommen: Am Freitag, den 9. September 2022, feierte der Kreisverband Gelnhausen nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona sein traditionelles Sommerfest.

Wie schon häufiger, hatte der Kreisvorstand um die Vorsitzenden Heike Rickert-Fischer, Mario Wagner, Herbert Graf und die Geschäftsführerin Barbara Watteroth Mann, sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Das Sommerfest fand statt in und vor dem traditionsreichen Kino in Gelnhausen. Für den Auftakt hatte man den Film „Pride“ ausgesucht, ein sehenswerter Film, der im England der 80er Jahre in der Ära Thatcher spielt und die Bergarbeiterstreiks zum Thema hat. Die Zuschauer_innen wurden an gewerkschaftliche Werte erinnert und hatten gleichzeitig eine vergnügliche Zeit, denn der Film behandelt das Thema mit einigem Humor.

Anschließend gab es im schönen Foyer des Kinos einen Sektempfang und auf dem Vorplatz die Ehrungen der Jubilare, die teilweise schon 50 Jahre Mitglied in ihrer Gewerkschaft waren. Die Vorsitzenden bedankten sich bei den Jubilar_innen und verteilten kleine Geschenke als Anerkennung für diese Beständigkeit.

Schließlich wurde auch noch Barbara Watteroth Mann als Geschäftsführerin mit einem großen Strauß Blumen bedacht, hatte sie doch den Großteil der nicht geringen Vorbereitungsarbeit für des schöne Fest übernommen.

Der Ausklang erfolgte dann im Restaurant im Kinogebäude mit einem reichhaltigen Buffet kleiner Speisen und vielen Gesprächen und Begegnungen.

Die Teilnehmenden lobten die gute Organisation und zeigten sich rundum zufrieden mit dem schönen Fest.

Gruppenfoto der Jubilar_innen:

v.l.n.r / v.v.n.h. Herbert Graf (Vorsitzendenteam), Ingrid Engelbart (40 Jahre), Barbara Watteroth-Mann (Geschäftsführung), Wolfgang Schaffrath (50 Jahre), Andrea Tacke (25 Jahre), Verena Middendorf (25 Jahre), Christiane Hemmer-Sopp (50 Jahre)

Heike Rickert-Fischer (Vorsitzendenteam), Mario Wagner (Vorsitzendenteam), Oliver Schmidt (25 Jahre), Claudia Helldörfer (25 Jahre), Dagmar Schmidt-Schöner (25 Jahre)

Reinhard Heck (50 Jahre)

]]>
KV Gelnhausen aktuell Senioren Aktuelles
news-673 Wed, 13 Jul 2022 18:31:20 +0200 GEW-SeniorInnen im Wildpark https://gew-main-kinzig.de/home/details/gew-seniorinnen-im-wildpark Führung durch den Wildpark Alte Fasanerie in Hanau-Kleinauheim Auf Einladung des KV-Hanau erlebten am 30.Juni 2022   GEW-SeniorInnen eine Führung durch den Wildpark Alte Fasanerie in Hanau-Kleinauheim. Teilgenommen haben auch KollegInnen aus den KV's Gelnhausen, Offenbach-Land und BV-Frankfurt. Nach der sehr interessanten und anschaulichen Führung speisten wir köstlich im Jagdhaus Alte Fasanerie und unterhielten uns angeregt.

]]>
KV Hanau aktuell KV Gelnhausen aktuell Senioren Aktuelles
news-672 Wed, 13 Jul 2022 17:52:48 +0200 Fraktionsinfo Juli 2022 https://gew-main-kinzig.de/home/details/fraktionsinfo-juli-2022 Ferienwünsche Offene Online-Sprechstunde der GEW-Fraktion im GPRS Hier ist es: Fraktionsinfo Juli 2022

]]>
GPRLL Fraktionsinfos
news-671 Sat, 02 Jul 2022 11:20:37 +0200 Sommerfest KV Gelnhausen https://gew-main-kinzig.de/home/details/sommerfest-kv-gelnhausen Kino-Event am 9.9.2022 - Ehrungen für langjährige Mitglieder Der KV Gelnhausen lädt in diesem Jahr wieder zu einem Sommerfest ein - wie gewohnt am ersten Freitag nach den Sommerferien, das ist dieses Jahr der 9.9.2022. Wir haben das Kino gebucht, um einen kurzweiligen Film mit Gewerkschafts- und Diversity-Bezug gemeinsam anzuschauen, leckeres Fingerfood zu genießen und langjährige Mitglieder zu ehren.

Die Einladung geht euch auch per Post in den nächsten Tagen zu.

Denkt daran, euch baldmöglichst anzumelden, damit wir planen können.

Wir freuen uns auf euch!

]]>
KV Gelnhausen aktuell Aktuelles
news-670 Sat, 02 Jul 2022 10:38:23 +0200 KV Gelnhausen verlässt den GEW Bezirksverband Südhessen https://gew-main-kinzig.de/home/details/kv-gelnhausen-verlaesst-den-gew-bezirksverband-suedhessen Strukturreformdebatte in der GEW Hessen mit angestoßen Die Mitgliederversammlung des KV Gelnhausen am 10.11.2021 hatte beschlossen, den neu gewählten Vorstand damit zu beauftragen, die Mitgliedschaft des KV Gelnhausen im Bezirksverband Südhessen zu beenden. Dies wurde gemäß diesem Beschluss auch in die Wege geleitet und umgesetzt, sodass der KV Gelnhausen seit dem 1.7.2022 an den Gremiensitzungen nicht mehr beteiligt ist und insbesondere für politische Positionen des BV, Veröffentlichungen des BV und Finanzentscheidungen des BV nicht mehr verantwortlich zeichnet.

Inzwischen gibt es in der GEW Hessen eine breite Diskussion über eine mögliche Strukturreform. Neben dem KV Gelnhausen haben die KVs Hanau, Offenbach Land und Friedberg ebenfalls den BV Südhessen verlassen. Es gbt eine entsprechende Arbeitsgruppe, in der unser Mitglied im Vorsitzenden-Team Mario Wagner stellvertretend für die aus dem BV ausgetretenen KVs mitarbeitet.

Bis zur nächsten Landesdelegiertenversammlung sollen erste Ergebnisse vorliegen, die dort diskutiert werden sollen.

]]>
KV Gelnhausen aktuell Aktuelles
news-669 Fri, 01 Jul 2022 19:07:15 +0200 KV Hanau hat den Bezirksverband verlassen https://gew-main-kinzig.de/home/details/kv-hanau-hat-den-bezirksverband-verlassen Beschluss der Mitgliederversammlung umgesetzt Bezirksverband zum 01.07.2022 verlassen Der GEW-Kreisverband hat den Beschluss der Mitgliederversammlung vom 10. Mai 2022 umgesetzt und hat den Bezirkverband zum 01.07.2022 verlassen.
Der Beschluss war einstimmig bei einer Enthaltung gefasst worden.

]]>
KV Hanau aktuell Aktuelles
news-668 Thu, 30 Jun 2022 15:02:00 +0200 Podiumsdiskussion unter Beteiligung unseres Kreisvorsitzenden Jörg Engels https://gew-main-kinzig.de/home/details/podiumsdiskussion-unter-beteiligung-unseres-kreisvorsitzenden-joerg-engels Am Donnerstag, 30.06.2022 um 19.00 Uhr findet in der Kulturhalle Steinheim eine Podiumsdiskussion unter Beteiligung unseres Kreisvorsitzenden Jörg Engels statt. Initiator ist die SPD. Themen werden sein:

- Defizite durch die Pandemie
- Umgang mit stark unterschiedlichen Lernfortschritten
- Recht auf Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern ab 2029?
- Ganztagsschule statt -betreuung

]]>
KV Hanau aktuell Aktuelles
news-667 Fri, 03 Jun 2022 18:27:17 +0200 Seit 70 Jahren Gewerkschaftsmitglied https://gew-main-kinzig.de/home/details/seit-70-jahren-gewerkschaftsmitglied Kreisverband Hanau der Bildungsgewerkschaft ehrte Jubilare Beim Kreisverband Hanau der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) stand dieser Tage die Ehrung für Kolleginnen und Kollegen mit 25, 40, 50, 55, 60 oder gar 70 Jahren Mitgliedschaft in der GEW an.

Dieses Mal gab es besonders viele zu ehrende Kolleginnen und Kollegen, denn die Ehrung musste wegen Corona bereits zweimal verschoben werden. Insgesamt standen über 100 Kolleginnen und Kollegen zur Ehrung an, von denen immerhin 48 teilnehmen konnten.

„Eine so lange Mitgliedschaft ist in Zeiten, in denen Solidarität klein geschrieben wird, alles andere als eine Selbstverständlichkeit“, erklärte die Kreisvorsitzende Anja Saling.

Die Ehrung fand im Druckhaus in Hanau-Steinheim statt. Bei einem reichhaltigen Angebot von Speisen und Getränken wurden viele Erinnerungen aufgefrischt, immer wieder unterbrochen von Gesang und Gittarrenspiel von Marvin Scondo. Zweimal wurde er vom „Perkussionisten“ Werner Hein-Ortel auf seiner Mülltonne begleitet. Die Anwesenden waren begeistert.

Danach standen die Ehrungen an. Dabei erinnerte Anja Saling an den geschichtlichen und gesellschaftspolitischen Hintergrund des jeweiligen Eintrittsdatums. Gemeinsam mit ihrem Covorsitzenden Jörg Engels und dem Kreisvorstandsmitglied Elisabeth Kretzschmar-Wegner überreichte sie die Urkunden und Blumen.

Besonders hervorzuheben sind die Ehrungen von Dieter Schad und Bruno Amberg, die auf eine außergewöhnliche 70-jährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft zurück blicken können.

Dieter Schad bestand nach Bäckerlehre und Konditorlehre das externe Abitur und studierte in Frankfurt und Jugenheim. Dieter Schad wurde Schulleiter an der Rebstöckerschule in Frankfurt und auch zum Vorsitzenden der GEW in Frankfurt gewählt. Später war er Schulleiter an der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold und danach an der Schule am Schloßplatz in Hanau. Er war einer der wenigen, die als Schulleiter am ersten Lehrerstreik in Hessen im November 1979 teilgenommen haben. Nach Auffassung der Landesregierung besitzen Beamtinnen und Beamte damals wie heute im Widerspruch zum EU-Recht kein Streikrecht. Schulleiterinnen und Schulleiter waren damals besonders von Disziplinarmaßnahmen bedroht. Er erhielt für die Streikteilnahme eine Disziplinarstrafe von DM 3000, die dankenswerterweise vom Vorstand der GEW übernommen wurde. Dieter Schad erinnerte die Kolleginnen und Kollegen an den alten Wahlspruch der GEW: „Gemeinsam Erfolgreich Wirken“!

Bruno Amberg stieg nach einer Maschinenschlosserlehre in seinem Betrieb zum Ausbilder auf und wechselte später als Lehrer an die Ludwig-Geißler-Schule, einer gewerblich-technischen Berufsschule in Hanau. Während seiner gesamten beruflichen Laufbahn setzte er sich immer wieder für die Rechte seiner Kolleginnen und Kollegen ein.

Eine Urkunde für ihre 55-jährige Mitgliedschaft erhielten Albert Rücker und Gabriele Lüdecke-Eisenberg.

Für eine 50-jährige Mitgliedschaft in der GEW wurden Horst Karl, Wulf Hilbig, Jörg Sternberg, Angelika Thannhäuser, Bodo Schneider, Gisela Weber, Manfred Nikolay, Peter Heurich, Hartmut Barth-Engelbart, Bärbel Birkle, Gerhard Adrian, Bernhard Michel, Karin Bauer-Guettinger, Dorothe Plath, Heinz Semmel und Irmgard Wolf-Ahrens geehrt.

Eine Urkunde für ihre 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Gertrud Paech, Bernd Landgraf, Ruth Hauenstein, Peter Newesil, Clara Ortel, Rosmarie Bayer, Marina Möller, Barbara Ziegler, Dieter Stang, Christa Gutmann-Duttine, Rainer Klehm-Toller, Jürgern Götz, Jutta Weiser, Ute Delgenhaus-Lange, Carola Jacob-Frischkorn, Wolfgang Dworak, Heidi Gräder, Jürgen Schmidt und Klaus Jördens.

Für eine 25-jährige Mitgliedschaft wurden Ulrike Martin, Judith Klein, Gabriele Weckesser, Sabine Scholz-Buchanan, Ursula Timpel, Axel Matzky-Eilers, Hartmut Brunsfeld, Karin Kühn, Natascha Schaller-Weigt und Christiane Volland geehrt.

Nach den Ehrungen wurde weiter die Gelegenheit genutzt, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, die man oft schon lange nicht mehr gesehen hat.

]]>
KV Hanau aktuell Aktuelles